Para-cycling WM in Portugal

(09.05.2021)

Vom 9. bis 13. Juni kämpfen die Schweizer Handbiker im portugiesischen Cascais in den verschiedenen Kategorien um den Weltmeistertitel. Ausgetragen wird der Kampf um den Titel auf der ehemaligen Formel 1 Strecke «Circuito do Estoril».

 

Bis 1996 fand auf der Strecke jeweils der Formel 1 GP von Portugal statt. Die Strecke ist für die Schweizer Athleten neu. Sie können sich also auf ein kurvenreiches, aber auch flaches Rennen freuen. Nachdem im letzten Jahr die WM abgesagt wurde, ist die Motivation unserer Athleten eine Medaille zu ergattern umso grösser. Gestartet wird mit dem Zeitfahren am Donnerstag und am Freitag. Weiter geht es mit dem Strassenrennen am Wochenende und am Montag bildet das Team-Relay den Abschluss der Weltmeisterschaft.

 

Informationen zur Weltmeisterschaft in Portugal finden Sie hier.